Grasschnitt und Apfelernte, am 24. September 2016

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Grasschnitt und Apfelernte, am 24. September 2016 auf den Obstwiesen in Mondorf

Heute, an einem schönen Herbsttag, haben wir unsere Obstwiesen gemäht und
anschließend haben wir Äpfel und Birnen geerntet.
Leider haben in diesem Jahr nicht alle Äpfelbäume Früchte getragen, die Obsternte im
allgemeinen war mehr als dürftig. Die Bäume leiden unter der extremen Trockenheit,
sie werfen jetzt schon Blätter und natürlich auch Obst ab. die Nussernte wird in diesen Jahr
total ausfallen, denn sie sind am den Bäumen total verfault.

 

Fred mit dem großen Mulcher auf der kleinen Obstwiese

 

Reiner wie üblich an dem Freischneider

 

Dankwart mit dem großen Mulcher auf der großen Obstwiese

 

Roland mit dem Balkenmäher

 

Franz ebenfalls mit dem Balkenmäher

 

Harald mit dem kleinen Mulcher und Fred mit dem Balkenmäher

 

Siggi hat den kleinen Mulcher übernommen

 

Roland, Fred, Reiner und Franz entfernen Brombeeren, Brennessel und anderes Gestrüpp
von Nachbars Zaun, der sich über den dichten Bewuchs beschwert hatte

 

Roland, Fred und Harald

 

Franz hat bereits mit der Apfelernte begonnen

 

Dankwart zeigt stolz seinen ersten gepflücken Apfel

 

Reiner mit seiner kleinen Tüte will heute nicht viel Äpfel pflücken

 

Roland und Harald mit gefüllten Eimern

 

als einziger hat Fred eine Leiter mitgebracht und erreicht somit die schönsten Äpfel

 

unsere Manschaft, heute nur bei einem kleinem Gläschen Wein

 

Roland, Franz, Reiner, Fred, Harald und Siggi

 

[ zurück ]