Grasschnitt, am 11. September 2015

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Grasschnitt, am 11. September 2015 auf unseren Obstwiese in Mondorf

Bei herrlichen Spätsommerwetter haben wir unsere Obstwiesen gemäht. Das Gras war noch ziemlich nass, aber für die kräftigen
Mulcher und Sitzrasenmäher war das kein Problem. Außerdem hatten wir zwei Balkenmäher und einen Freischneider zur Verfügung,
wobei ein Balkenmäher nach kurzer Zeit defekt liegen blieb. Neun Mitglieder waren anwesend, so konnten wir uns an den Geräten abwechseln
und es blieb auch noch Zeit um einige Äpfel zu ernten.

 

Hubert auf dem Sitzrasenmäher, die Handhabung des Gerätes war nicht so einfach

 

Reiner schneidet mit dem Freischneider die Baumscheiben frei

 

Erwin bedient den Mulcher, seine dicke Jacke hat er bald abgelegt, es wurde warm

 

Siggi versucht mit den Tücken des Sitzrasenmähers zurecht zu kommen

 

Mike hat es mit dem Mulcher schon einfacher, denn er hat ihn des öftern schon bedient

 

Dankwart und Lothar, der mit einer Pflückstange

 

Rudolf und Alfred mit seiner Enkelin

 

Fred schneidet noch ein wenig die Randbepflanzung

 

natürlich darf nach der Arbeit unser Wein und Käse nicht fehlen

 

die Apfelbäume tragen in diesem Jahr sehr viele Früchte

 

[ zurück ]