Pflanzung am 22. November 2008

in der Nähe der Kläranlage in Niederkassel

 

 

600 einheimische Sträucher, wie Hasel, Liguster, Schlehe, Pfaffenhütchen, Weißdorn, Kornelkirsche, Hartriegel, Hundsrose u.a.m. wurden gepflanzt.
Ein Teil der der Sträucher wurde verwendet um die aus früheren Pflanzungen eingegangenen Sträucher zu ersetzen.

 

vor der Pflanzung wurde zunächst das hohe Gras zwischen den Büschen gemäht

 

das Areal wird durch weitere Anpffanzung ökologisch aufgewertet

 

Nachpflanzungen im ganzen Bereich sind erforderlich geworden

 

die Arbeit, bei sehr kaltem Novemberwetter, ist bald vollbracht

 

noch schnell eine Gruppenaufnahme, denn alle freuen sich schon auf eine heiße Tasse Kaffee

 

Dankwart Kreikebaum bedankt sich für die geleistete Arbeit bei allen Aktivisten

 

die Damen haben in der Zwischenzeit ein leckeres Frühstück bereitet

 

 

[ zurück ]