Grasschnitt, am 07. Juli und 06. Mai 2016

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Grasschnitt, am 07. Juli 2016 auf den Obstwiesen in Mondorf

In diesem verregneten Jahr ist es wirklich schwierig ein paar Tage ohne Regen zu bekommen.
Heute war so ein Tag, wir konnten endlich unser Streuobstwiesen mähen. Das Gras war schon wieder
sehr hoch. Mit unsere zwei Mulcher und den Balkenmähern ging die Arbeit doch recht mühsam voran.
Leider kann ich nur diese Handybilder zeigen. Meine Kamera hatte ich während der Arbeit verloren.
Wir konnten sie auch wiederfinden oder besser gesagt, wir fanden nur noch Reste der Kamera,
eben das, was die Mäher davon übrig gelassen hatten.

 

Roland, Fred, Reiner, Wolfgang, Klaus und Martin haben heute mitgemacht

 

Roland, Fred, Reiner, Wolfgang, Siggi und Martin haben heute mitgemacht

 

Reiner, Wolfgang und Klaus

 


 

Grasschnitt, am 06. Mai 2016 auf den Obstwiesen in Mondorf

Heute Nachmittag war es endlich vom Wetter trocken und warm und wir konnten unser Streuobstwiesen mähen.
Das Gras war schon wieder ziemlich hoch. Mit unsere zwei Mulcher und den Balkenmähern ging die Arbeit schnell voran.

 

Roland, Jürgen, Franz und Alfred wollen den Mulcher wieder flot machen

 

Mike mäht den Außenbereich

 

Rudolf schneidet das Gras an den Stellen wo der Mulcher nicht hin kommt

 

Dankwart mit dem Mulcher im hohem Gras

 

Dankwart ist in seinem Arbeitseifer nicht zu bremsen

 

Fred mit den Balkenmäher schneidet den Randbereich der Obstwiese

 

Reiner, Fred und Dankwart

 

dieser Apfelbaum blüht wieder und wird auch Äpfel tragen

 

wie üblich gab es nach getaner Arbeit Brot, Käse und Wein

 

 

 

[ zurück ]