Pflegearbeiten, am 11. und 17. März 2017

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Wassertriebe an den Obstbäumen entfernen, am 20. März 2017 auf den Obstwiesen in Mondorf

Die letzten Arbeiten die für diesen Winter anstanden wurden heute abgeschlossen.
Die Wassertriebe an den Obstbäumen wurden entfernt und bei einigen Obstbäume mussten auch abgetragene Äste entfernt werden.
Eine kleine Gruppe von unseren Mitgliedern, die im beschneiden von Obstbäumen geschult worden sind, erledigte diese Arbeit.

 

diese Mitglieder haben die Ostbäume, dort wo es notwendig war beschnitten

 


Rückschnitt der Randbepflanzung, am 11. März 2017 auf den Obstwiesen in Mondorf

Heute, an einem wunderschönen Vorfrühlingstag, haben wir auf unseren Streuobstwiesen die Randbepflanzung weiter zurückgeschitten,
die Baumscheiben um die jungen Obstbäume herum aufgelockert und die Nistkästen gesäubert.
Die Randbepflanzung auf der kleinen Streuobstwiese haben wir in diesem Jahr sehr gründlich zurückgeschnitten.
Besonders beschwerlich war das Entfernen der immer wieder stark wuchernden Brombeeren aus der Randbepflanzung.
Heute konnten wir die Arbeit auf vielen Schultern verteilen, mit 16 Mitglieder haben wir unsere Arbeit zu einem guten Ende gebracht.

 

die Mitglieder werden von Dankwart eingewiesen und zu Arbeitsgruppen eingeteilt

 

heute war die Lokalpresse anwesend und hat zu Beginn ein Gruppenfoto erstellt

Foto: Warnecke/Extrablatt

 

Wolfgang und Hartmut müssen sich ganz schön anstrengen um das abgeschnittene Holz aus der Hecke zu ziehen

Foto: Warnecke/Extrablatt

 

und Uschi verfrachten das Holz auf den großen Haufen

Foto: Warnecke/Extrablatt

 

Lothar und Roland legen die Baumscheiben an den jungen Obstbäumen frei

Foto: Warnecke/Extrablatt

 

Dankwart und Franz säubern die Nistkästen

Foto: Warnecke/Extrablatt

 

Lothar und Harald tragen das Schnittgut Der Randbepflanzung zu großen Haufen zusammen

 

Christa und Mike schneiden die Brombeeren aus der Randbepflanzung

 

Fred, Klaus und Hartmut schneiden die Randbepflanzung ordentlich zurück

 

Ingrid und Uschi versorgen alle mit Trinkwasser

 

Hedi, Uschi und Wolfgang vor einem Berg Schnittgut

 

Hedi, Frank, Lothar, Uschi und Harald

 

nach der Arbeit gab es Käse, Brot und ein kleines Gläschen Wein

 

und natürlich haben wir uns uber den schönen Tag unterhalten

 

 

[ zurück ]