Pflanzung am 15. März 2008

an der Panzerstrasse in Niederkassel

 

 

900 einheimische Sträucher, wie Hasel, Liguster, Schlehe, Pfaffenhütchen, Weißdorn, Kornelkirsche, Hartriegel, Hundsrose u.a.m. wurden gepflanzt.

 

interessiert beobachtet unser Nachwuchs wie die Sträucher in die Erde gesetzt werden

 

alle sind eifrig dabei

 

das Nachschneiden der Setzlinge ist Chefsache

 

an dem schönen Märztag kamen viele Jugendliche und halfen bei der Pflanzung

 

die Kleinsten haben natürlich auch mitgeholfen

 

und zum Lachen gab es immer etwas

 

die letzten Sträucher werden gesetzt

 

das obligatorische Gruppenfofo nach getaner Arbeit

 

beim zweiten Frühstück gab es Brötchen mit Matjes, Ei, Käse, Schinken oder Honig

 

 


Nachpflanzung am 08. März 2008 auf der Streuobstwiese in Mondorf

Auf der Streuobstwiese in Mondorf, die 9 Jahre nicht gepflegt wurde, mußten einige Bäume
und Sträucher nachgepflanzt und die letzten Brombeeren gerodet werden

ein Obstbaum wird gepflanzt: zuerst werden die Pfähle eingeschlagen

 

danach wird der Baum in das Pflanzloch eingesetzt und festgetreten

zuletzt wird der Baum mit einem Seil in der Mitte der Pfähle befestigt

 

die letzten Brombeeren sind gerodet worden und es waren doch mehr als wir dachten

 

 

[ zurück ]