Grasschnitt , am 18. Juni 2018

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Grasschnitt , am 18. Juni 2018 auf den Obstwiesen in Mondorf

in diesem Jahr haben wir die Wiesen erst nach der Blüte der Wildkräuter gemäht, damit wollten wir
Insekten und Schmetterlinge unterstützen und ihnen eine bessere Lebensgrundlage bieten.
Natürlich war dadurch das Gras, Brennessel und all die anderen Kräuter sehr hoch und das Mähen war
schon mühsam. Die Mulcher, die uns der Gartenbaubetrieb zu Verfügung gestellt hatte, waren alle sehr
leistungsstark. Heute waren wir mit drei Mulcher und zwei Balkenmäher im Einsatz.

 

Dankwart, Alfred und Roland laden die Balkenmäher ab.

 

Uli mit einem der Mulcher

 

Lothar mit einem Balkenmäher

 

Franz, Rudolf, Dankwart und Harald wollen das zusammenharken

 

Uli pflückt die Sauerkirsche um daraus Marmelade zu machen

 

Franz auf der kleinen Obstwiese mit dem Balkenmäher

 

Franz und Rudolf sind in dem hohen Gras kam zu sehen

 

Siggi möchte jetzt auch einmal den Sitzmähen arbeiten

 

offensichlich gefällt es ihm

 

Klaus arbeitet mit dem Balkenmäher

 

Franz, Rudolf und Dankwart machen jetzt noch ein wenig Feinarbeit

 

Dankwart mit dem großen Mulcher

 

Dankwart hat wie immer für einen kleinen Imbiss gesorgt

 

 

[ zurück ]