Rückschnitt der Randbepflanzung am 04. Dezember 2013

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

ein letztes Mal in diesem Jahr haben wir uns auf unseren Obstwiesen getroffen um die Randbepflanzung zurück zu schneiden.
Geplant war auch die Wiese zu mähen, doch das Gras war zu nass um es zu mähen.
Jetzt wird der Rasen eben ein wenig höher durch den Winter kommen müssen.

 

 

Ingeborg und Alfred versuchen den Rasenmäher wieder fit zu machen um den Rasen zu mähen,
doch vergebens, das Gras war einfach zu nass.

 

Fred, Dankwart und Mike auf dem Weg zum unteren Teil der Wiese um dort die Büsche zu beschneiden

 

Roland, Wolfgang, Reiner und Lothar arbeiten an der nördlichen Randbepflanzung

 

Christa und Reiner befreien die Hecke vom Wildwuchs den Brombeeren

 

Fred und Dankwart sägen einen stark wachsenden Busch ab,
damit der danebenstehende Apfelbaum wieder Licht und Sonne bekommt

 

die fleißigen Helfer des heutigen Tages beim gemeinsamen Imbiss nach getaner Arbeit

 

[ zurück ]