Obsternte am 27. Juni, 9. Juli und 15. August 2015

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Pflaumenernte, am 15. August 2015 auf unseren Obstwiese in Mondorf

Am Samstag haben wir uns um 9.30 Uhr zur Pflaumen- und Mirabellenernte auf unseren Obstwiesen getroffen.
Es kamen nur wenige Mitglieder. Die Pflaumenernte war sehr ergiebig, allerdings waren die Früchte schon überreif.
Von den Mirabellen gab es in diesem Jahr nicht viel zu ernten.

 

Klaus pflückt fleisig die Plaumen

 

Reiner und Dankwart begutachten schon mal die Äpfel

 

Dankwart, Lothar und Udo ernten die Pflaumen in den höheren Regionen der Bäume

 

Udo ist ein ganz fleisiger Pflücker

 


Sauerkirschernte, am 09. Juli 2015 auf unseren Obstwiese in Mondorf

Am Donnerstagabend haben wir uns um 19 Uhr zur Sauerkirschenernte auf unseren Obstwiesen getroffen.
Es gab auch noch genügend helle Kirschen zu ernten. Es kamen allerdings nur wenige Mitglieder,
Sauerkirschen sind wohl nicht so gefragt.

 

Ingrid, Christa und Lothar pflücken fleisig die Sauerkirschen

 

Wolfgang und Uli sind mittlerweile eingetroffen und machen auch mit

 


Kirschernte, am 27. Juni 2015 auf unseren Obstwiese in Mondorf

Am Samstagmorgen war es so weit, wir konnten die ersten Früchte in diesem Jahr auf unseren Steuobstwiesen ernten, die Kirschen.
Alle drei Kischsorten waren erntereif. Viele Mitglieder, sogar ganze Familien, kamen mit Leitern und Eimern um die herrlich Kirschen zu pflücken.

 

Fred, im Baum versteckt und Roland sind schon pflücken schon fleißig die großen Herzkirschen

 

Franz und Hardy machen jetzt auch mit

 

Hubert ist besonders fleißig, denn er wollte zuhause Kirschen auch einmachen

 

Reiner pflückt die hellen Glaskirschen auf der großen Obstwiese

 

Dankwart und seine Enkelin auf der Leiter

 

Ursel muss sich um ihre kleine Enkelin kümmern während alle andern ernten

 

die Kirschbäume sind so gut wie abgeerntet und die letzten Früchte werden noch gesucht

 

 

[ zurück ]