Grasschnitt und beschneiden der östliche Randbepflanzung am 14. August 2012

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Grasschnitt am 14. August 2012 auf unseren Streuobstwiesen in Mondorf

Die beiden Streuobstwiesen mussten wieder mal gemäht werden. Dazu hatten wir einen Mulcher und einen Sattelmulcher zur Verfügung und unsern Freischneider.Zusätlich mußten wir die östliche Randbepflanzung der kleinen Obstwiese beschneiden. Das heutige Wetter war sehr warm und schwül.

 

zuerst mussten wir die östliche Randbepflanzung der kleinen Obstwiese beschneiden

 

das war für alle eine stachliche und schweißtreibende Arbeit

 

Marlon hat heute mit dem Sattelmulcher allein die ganze große Wiese gemäht

 

Harmut begann mit dem Mulcher die kleine Obstwiese zu mähen

 

 

Fred hatte eine Leiter mitgebracht, so konnten wir gut die reifen Pflaumen ernten

 

Erwin mit dem Freischneider

 

Lothar hat den Mulcher vom Hartmut übernommen. In der Mitte der Wiese wollen wir ein einen Streifen
mit Wildblumen für Insekten und Tieren stehen lassen.

 

Erwin hat es sich nicht nehmen lassen in den Mirabellenbaum zu klettern um an die Früchte zu kommen

 

unseren Imbisstisch haben wir im Schatten aufgebaut, hier läßt es sich aushalten und bei einem Gläschen Wein den Arbeitstag beenden

 

 

[ zurück ]