Grasschnitt am 02. August und 30. September 2011

auf den Streuobstwiesen in Mondorf

 

 

Beide Streuobstwiesen wurden gemäht. Zwei Mulcher waren im Einsatz. Dazu unser Seitenschneider. Der Schweiß floss in Strömen. Aber anschließend waren alle wieder sehr munter und genossen Brot, Käse und einen frischen Weißwein. Motto dieser ( wie aller Aktionen) Arbeit: Global denken und lokal handeln. Das macht Sinn.

Heute haben mitgeholfen Hartmut, Mike, Dankwart, Alfred, Martin, Lothar, Fred und Jürgen nicht im Bild.

 

Gruppenbild vor unserm Insektenhotel. Photo: Monika Spies

 


Grasschnitt am 02. August 2011 auf unseren Obstwiesen in Mondorf

Bei schwülem und heißem Wetter hat der Vorstand einige Mitglieder eingeladen die Obstwiesen zu mähen. Die ganze Aktion musste kurfristig angesetzt werden, denn der verregnete Sommer hat es uns bis jetzt schwer gemacht einen geeigneten Zeitpunkt zum Mähen zu finden.

 

Fred mäht mit einem Schlegel-Mulchmäher die kleinere Obstwiese

 

Siggi mit einem zweiten Schlegel-Mulchmäher ist ebenfalls auf der kleinere Obstwiese tätig

 

Franz mäht mit einem Balkenmäher das hohe Gras auf der großen Obstwiese

 

Mike und sein Enkel mähen abwechseld die große Obstwiese

 

die heutigen Akteure, auch Marlon, der Enkel von Fred, hat kräftig mitgearbeitet

 

nach getaner Arbeit gab es wie üblich einen kleinen Imbiss

 

 

[ zurück ]